Am 22.10. bin ich mal kurzentschlossen alleine nach Stadtoldendorf in den Mammutpark zum 2. DAF  T244 Treffen gefahren. Und was soll ich sagen? Es hat sich sowas von gelohnt!

Ich war schwer begeistert, mal die Gesichter und Autos hinter den ganzen Namen im Internet kennenzulernen. Ja, ich musste den LKW innen erstmal wieder fahrbereit machen (siehe den Beitrag mit dem Heizungsärger), aber irgendwas ist ja immer. Die Anfahrt, von uns ca. 2 Stunden, lief problemlos, ich konnte allerdings aufgrund einiger Termine zu Hause nur für 3 Stunden dort bleiben, viiiieeeelll zu wenig! Aber wenn man schon mal da ist, nutzt man die Gelegenheit natürlich und stattet auch dem Offroad-Gelände einen Besuch ab und schaut mal, wie der kleine Laster sich im Gelände wohl so verhält, nicht wahr?

Ergebnis: BITTE MEHR! Das macht einen wahnsinnigen Spaß, wir hatten einige doch recht tiefe Wasserdurchfahrten, gute Steigungen und Gefälle und auch ein bisschen Matsch war vorhanden. Die Matratzen und Kisten mit Werkzeug und Material für den Ausbau, welche nur mäßig gesichert hinten mitfuhren, flogen natürlich kreuz und quer durch die Bude, aber das war es wert 😀

Der Rest des Autos verhielt sich wie erhofft, vor allem der Zwischenrahmen und der Durchgang mit den Bürsten haben auch super funktioniert. Nichts ist abgerissen oder hat sich kosgeschüttelt, alles wie es soll!

Leider hatte ich aufgrund der begrenzten Zeit und wegen eigenem Verschulden nicht die Möglichkeit, arg viele Bilder zu machen, aber das Gelände wird sowieso noch mal mit der ganzen Familie besucht, denn auch Frau, Kind und Hund können sich dort super beschäftigen!

daf-treffen-22-10-16-5379-bearbeitetdaf-treffen-22-10-16-5335 daf-treffen-22-10-16-5356 daf-treffen-22-10-16-5381

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Abgegebene Bewertungen

Leider noch keine Bewertungen. Sei der Erste!

Pin It on Pinterest