Puhhhh, was für eine Arbeit. Es passiert ja irgendwie immer und immer wieder, dass ich den Aufwand eines Projekts so ein kleeeeiines bisschen unterschätze. Warum sollte das also ausgerechnet beim Dachzelt anders sein? Genug gejammert, es ist ja so gut wie fertig und hat sich wirklich gelohnt. Ein ausführlicher Test steht zwar noch an, aber dieses luftige Gefühl da oben hat schon noch seinen ganz besonderen Reiz- was freuen wir uns schon auf die erste Nacht darin!

Das Wetter hat natürlich mit bis zu -12 grad (auch morgens beim Basteln!) nicht unbedingt dazu beigetragen dass alles flutscht und leicht von der Hand geht, ein paar Rückschläge gab es demnach auch, aber das gehört dazu. Wenn ihr mehr wissen wollt, schaut euch gerne das Video an, da gehe ich genauer auf die Montage der Scheren, des Mückennetzes und der vielen anderen Dinge ein, die so passiert sind! Viel Spaß!

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Abgegebene Bewertungen

Pin It on Pinterest